Aktuell

So, 5. März 2017, 11 Uhr, Foyer Theater Krefeld
So, 12. März 2017, 11 Uhr, Studio Theater Mönchengladbach

KLANGFARBEN
Eine Performance mit Musik, Gesang und gestischer Malerei

mit
Sophie Witte, Sopran
Musikern der Niederrheinischen Sinfoniker
Zeynap Artun-Kircher, Klavier (als Gast)


 

DSC_0899bearb www

Pina V, 2016

Sa, 17. Sept. 2016, 13 – 18 Uhr
So, 18. Sept. 2016, 11 – 18 Uhr


Offenes Atelier
im Rahmen des c/o par/cours
der Stadt Mönchengladbach

Voosen 51A
41179 Mönchengladbach

 

 


Kleiner Fuchs, 2015

Sa, 19. Sept. 2015, 13 – 18 Uhr
So, 20. Sept. 2015, 11 – 18 Uhr

Offenes Atelier
im Rahmen des c/o par/cours
der Stadt Mönchengladbach

Voosen 51A
41179 Mönchengladbach


 


VRAC, 2008

So, 26. April 2015
Eröffnung

Ausstellung

„Bemalt“

Kulturzentrum KOMM Düren

August-Klotz-Str. 21
52349 Düren
02421/189204     info@
komm-dueren.de     www.komm-dueren.de


 


II/5 Junge Tusche auf Stoff 2006, 163 x 156 cm

So, 15. Februar 2015
bis 31. März 2015

Ausstellung

„Die Kinder von Auschwitz“

CAFÉ BISQUIT im BIS


Zentrum für Offene Kulturarbeit
Bismarckstraße 97-99
41061 Mönchengladbach
02161-181300 bis-zentrum@t-online.de

Die Ausstellung ist eine Veranstaltung des BIS zu den Jüdischen Kulturtagen 2015 in Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde Mönchengladbach.

Öffnungszeiten sind dem aktuellen BIS-Programm zu entnehmen.


Anonym

Sa, 20. Sept. 2014, 13 – 18 Uhr
So, 21. Sept. 2014, 11 – 18 Uhr


Offenes Atelier
im Rahmen des c/o par/cours
der Stadt Mönchengladbach

Voosen 51A
41179 Mönchengladbach

 

 

 

Ben Dammers „nevermore“

Als Gast präsentiert der Maler und Illustrator Ben Dammers
Malerei zwischen Photorealismus
und cartoonhafter Groteske.

 

 

 

 

 

 

 


 

Teilnahme an:

C/ONFLICT
JURIERTE C/O-AUSSTELLUNG 2014

Di – Fr 11- 17 Uhr
Sa – So 11 – 18 Uhr
Vernissage: Fr, 19.9.2014, 19.00 Uhr

Städtisches Museum
Schloss Rheydt, Schlosstraße 508, 41238 Mönchengladbach